jan_romich Bild: jan_romich

SPD im Stadtbezirk 7 wählt neuen Vorstand

Am Dienstag, den 17. August 2021 haben die Mitglieder der SPD im Stadtbezirk 7 einen neuen 11-köpfigen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Jan Mathis Romich.

Mit 88 Prozent der Stimmen erhielt der 35-Jährige ein starkes Votum der anwesenden Mitglieder. Romich, der als bisheriger Schriftführer und Ratskandidat im Gerresheimer Norden kein Unbekannter in der Partei ist, führt damit die Verjüngung des neuen Vorstands an.

In seiner Bewerbungsrede appellierte er vor allem an einen verstärkten Austausch zwischen Vorstand und Mitglieder, welcher vor allem unter den Bedingungen der Coronapandemie gelitten habe. Gleichzeitig wolle er für die Partei im Stadtbezirk den Blick optimistisch in die Zukunft richten und neben den alltäglichen Lösungen der Probleme vor Ort wieder langfristige Ziele anvisieren.

 

„Mein Ziel ist es, den Ortsverein im Stadtbezirk 7 für die Zukunft aufzustellen. Unsere Umgebung und unsere Lebenswelten verändern sich stetig und daran müssen sich auch die Parteien anpassen. Dazu gehört auch, dass wir in der Bezirksvertretung sowie im Rat starke sozialdemokratische Politik für die heutige Zeit machen. Denn das ist unser Antrieb als Sozialdemokrat:innen: die Lebenssituation der Menschen hier vor Ort gerecht und solidarisch zu gestalten“, betont der neu gewählte Vorsitzende.

 

Elke Fobbe und Karsten Kunert werden in ihren Ämtern bestätigt.

Ebenfalls sind die beiden stellvertretende Vorsitzenden bekannte Gesichter. Elke Fobbe, Ratsfrau im Gerresheimer Süden, stellte sich erneut für das Amt zur Verfügung während Jonas Fritz zuvor bereits als Beisitzer im Vorstand aktiv war und die digitale Kommunikation organisierte. Beide erhielten 92 Prozent der Stimmen. Wiedergewählt wurde auch Karsten Kunert. Er erhielt 100 % aller Stimmen und setzt so seine Arbeit als Kassierer fort.

Neu im geschäftsführenden Vorstand ist der 30-jährige Christian Krey, welcher in Zukunft die Rolle des Schriftführers wahrnehmen wird.

Komplettiert wird der Vorstand durch die sechs Beisitzer:innen Annemarie Benke, Carsten Kluth, Simon Pattberg, Oskar Schmidt, Thomas Schneider und Fabian Zachel.

 

Thors Haedecke und Joachim Heuter traten nicht mehr für den Vorstand an, bleiben der Partei im Stadtbezirk aber weiter als Bezirksvertreter erhalten

Thors Haedecke, der den Ortsverein in den letzten vier Jahren geleitet und so einen Generationswechsel eingeleitet hatte, stand aufgrund beruflicher Veränderungen nicht mehr als Vorsitzender zur Verfügung. Ebenso entschied sich Joachim Heuter, nicht noch einmal als stellvertretender Vorsitzender anzutreten. Beide bleiben der SPD im Stadtbezirk jedoch als Vertreter in der Bezirksvertretung erhalten.