Gerade in diesen Zeiten: Zusammenhalt wahren-Solidarität beweisen.

Das Jahr 2020 ist geprägt von einer Krise, die unser aller Zusammenhalt fordert und fördert. Damit unter den aktuellen Corona Bedingungen unser gesellschaftlicher Zusammenhalt nicht verloren geht und wir aus der Krise gestärkt hervorgehen, legt die SPD im Stadtbezirk 7 derzeit besonderen Augenmerk auf:

- die vorrangige Gesunderhaltung aller Bürger und insbesondere der Risikogruppen durch die Einhaltung der von Bund, Land und Stadt
beschlossenen Maßnahmen.

- die besondere Solidarität mit den von der Krise am stärksten betroffenen Menschen, wie Senioren, sozial benachteiligten Familien, Alleinerziehenden etc.

- der Unterstützung des regionalen Handels und Unternehmen vor Ort die Krise zu überstehen und Arbeitsplätze zu erhalten.

Wir können hier im Einklang mit der SPD Düsseldorf und einem tatkräftigen
Oberbürgermeister viel vor Ort in unseren Stadtteilen Gerresheim, Grafenberg,
Hubbelrath, Ludenberg und Knittkuhl tun.
Unterstützen Sie uns gerade jetzt, damit in unsere Gesellschaft unter dem Eindruck
der Krise nicht auseinanderbricht. Und mehr Solidarität für unsere Mitmenschen gelebt und gestärkt wird.

Gewerbesteuersenkung: Alter Wein in alten Schläuchen

„Die heute pressewirksam verkündete Forderung von Frau Dr. Strack-Zimmermann, den Gewerbesteuer-Hebesatz im nächsten Jahr zu senken, zeigt in erschreckender Deutlichkeit ihre Unkenntnis über die Lage des städtischen Haushalts“, kommentiert Markus Raub, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion. In…

Meldungen

Gymnasien sollen keine Stadtteilschulen sein

Pressemeldung der SPD Ratsfraktion Der Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule ist für viele Familien eine Zeit des Hoffens und Bangens. Die Enttäuschung, wenn es mit der Wunschschule nicht klappt, ist oft riesig. Für die…