Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

18. Januar 2018

OB Dialog mit Thomas Geisel

In guter Atmosphäre beantwortete der OB die Fragen der Anwesenden ausführlich. Schwerpunkt der Fragestellungen war die Verkehrssituation der Stadtteile rund um die Bergische Landstraße, Staus, unattraktive Busverbindungen und zukünftige Lösungsmöglichkeiten wie zum Beispiel die Seilbahn. Der OB stellte den Zusammenhang zwischen der Bebauung des Geländes der Bergischen Kaserne und neuer Verkehrskonzepte dar. Es gab auch viele Fragen zu den Plänen auf dem Kasernengelände. Ein Mitbürger meinte gar, man solle die Schrebergärten von Gerresheim auf das Gelände umziehen und die Neubebauung an alter Stelle umsetzten. Ausgemacht war, dass die Bürger zu Wort kommen, die Bezirksvertreter sich jedoch zurückhalten. Unser Bezirksbürgermeister Karsten Kunert (SPD) und Joachim Heuter (SPD) hielten sich daran. Unangenehm kam es beim Publikum an, dass Herr Klöpper (CDU), Herr Rayermann (CDU) und Herr Willms-Heyng (FDP) ausführlich ihre Stellungnahmen abgaben.