Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

08. Dezember 2017

Ratsfrau Helga Leibauer informiert:

Die Bauarbeiten für den Ausbau der beiden Haltestellen Poststadion haben begonnen. Bordsteine in einer Höhe von 18 cm erleichtern das Ein- und Aussteigen insbesondere Fahrgästen mit Rollstühlen, Rollatoren und Kinderwagen. Die Warteflächen werden mit taktilen Bodenindikatoren ausgerüstet, um Sehbehinderten die Orientierung zu ermöglichen. Die Wartehallen werden in die jeweiligen Warteflächen der Haltestellen versetzt. Für den Fuß- und Radverkehr werden separate Wege geschaffen. Die Fußgängerampel wird in den unmittelbaren Bereich der Haltestellen verlegt. Für zwei gefällte Bäume erfolgen in der erweiterten Grünfläche der nördlichen Haltestelle Neupflanzungen.

Helga Leibauer · helgaleibauer@arcor.de · www.spd-stadtbezirk7.de